Krankengymnastik am Gerät - Zertifikatskurs (40FP)

"Krankengymnastik am Gerät" ist eine aktive Therapie mit dem Ziel, die motorischen Hauptbeanspruchungsformen wie Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit zu steigern.

In dem KGG-Kurs werden nach neusten wissenschaftlichen Richtlinien die theoretischen und praktischen Grundlagen der Trainingslehre, Rehabilitation und Prävention vermittelt. Themenschwerpunkte sind zum Einen die genaue Befundung der bestehenden Grundproblematik und zum Anderen die indikationsspezifische Erstellung eines Therapieplanes bzw. eines Heimübungsprogrammes für die Patienten/innen. Die Therapieziele sind auf die alltäglichen Belastungen bzw. sportartspezifischen Leistungen anzupassen.

Die Kursteilnehmer lernen in diesem KGG-Kurs Trainingsmethoden, die auf die Wundheilungsphasen der verschiedenen Bindegewebsarten abgestimmt sind. Des Weiteren steht das Erstellen von indikationsspezifischen Trainingsprogrammes unter Einsatz verschiedenster Trainingsgerätschaften wie z.B. Freihanteln, geführte Krafttrainingsgeräte und Kleingeräte auf dem Stundenplan.

Ein wichtiger Bestandteil des Kurses Krankengymnastik am Gerät ist die Physiologie und die Biomechanik, die  auf Grundlage der neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie Lehrmethoden in den einzelnen Kurseinheiten vermittelt werden. An Hand dieser Bestandteile lernen die Kursteilnehmer für die spezifischen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates Trainigspläne zu erstellen.

Unerlässlich ist die Krankengymnastik am Gerät bei der Rehabilitation und Therapie von funktionellen Pathologien wie z. B. Instabilitäten, Bandscheibenvorfällen, Sehnen- und Muskelverletzungen sowie degenerativen Gelenkerkrankungen.

 

Kursinhalte:

  • Grundlagen der Muskel- und Bindegewebsphysiologie
  • Grundlagen der Trainingstherapie und der Biomechanik
  • Grundlagen des rehabilitativen Krafttrainings
  • Grundlagen von sensomotorischen Training
  • Einweisung der therapiespezifischen Geräte
  • Erstellen von Trainingsplänen
  • Indikationsspezifischer Einsatz der Geräte anhand des Heilmittelkatalogs
  • Neuroskills

Dieser Zertifikatskurs umfasst 40 Unterrichtseinheiten und entspricht den Anforderungen der Rahmenempfehlungen nach §125 Abr. 1 SGB V. Das Zertifikat berechtigt zur Abrechnung von dem Heilmittel "Krankengymnastik am Gerät" mit den Berufsgenossenschaften für das Heilmittel "Medizinische Trainingstherapie".

Dozenten: Das Team unserer MED4SPORTS Lernwerkstatt

Kurszeiten: 4 Tage ( jeweils von 09:00-18:00 Uhr)

Adressanten: Physiotherapeuten

Mitbringen: Kaffee to Go Becher, Sportbekleidung, großes Handtuch

 

Kursnummer: KGG-01/2022 Kurstermin:

17.03.- 20.03.2022

Kursnummer: KGG-02/2022 Kurstermin:

18.08.- 21.08.2022

Kursnummer: KGG-03/2022

Kurstermin:

17.11.-20.11.2022

Kursgebühr:

Early Bird: 415,00  € ( inkl. Farbskript und Kaffeepausenverpflegung)  
gilt bis 6 Wochen vor Kursbeginn

 

Regulärer Preis: 450,00 € ( inkl. Farbskript und Kaffeepausenverpflegung)

 

So funktioniert es:

Beratung und Buchung zu unserem Kurs telefonisch unter:

T: 0178-3465425

oder per E-Mail an:

lernwerkstatt@med4sports.de

Sie erhalten von uns per Mail eine Kursplatzreservierung und eine Rechnung. Mit Zahlungseingang auf dem angegeben Konto ist die Reservierung Ihres Kurses dann abgeschlossen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

 

Anmeldung Kurs: Krankengymnastik am Gerät - Zertifikatskurs (40FP)


Kurs
   (falls mehrere Daten zur Auswahl)
Vorname *
Nachname *
E-mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Wohnort *

Captcha / Sicherheitsfrage:



Welche Buchstaben sind in dem Bild zu sehen?


Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen *