Myofasziales Cupping -Altbewärtes verknüpft mit neuzeitlicher Handhabung-

Cupping (Schröpfen) geht auf die Antike zurück und wird seit vielen 100 Jahren auf der ganzen Welt angewendet. Schröpfen (engl. Cupping) beschreibt eine Heilanwendung, die sich im Laufe der Zeit durch wissenschaftliche Erkenntnisse weiter entwickelt hat.

Die Schröpftherapie (Cupping) kann im Allgemeinen als eine Technik beschrieben werden, bei der Schröpfmaterialien über die Haut bewegt werden, Druck, Unterdruck und Zug zu erzeugen. Cupping ist eine Anwendung von schnellen, kräftigen und rhythmischen manuellen Griffbewegungen, die den sogenannten „Shearing Effekt“ (dt. Scherkraft) erzeugen. Hierbei entfaltet sich nicht nur die Faszie dreidimensional, sondern auch die Muskulatur, die Lymphe und das Bindegewebe werden stimuliert. Die Ergebnisse werden mit vermehrter Beweglichkeit und Schmerzlinderung dokumentiert.

In der Heilpraktik und bei den Alternativmediziner zählt das Cupping zu den sogenannten „ausleitenden Verfahren“, bei denen Giftstoffe durch die Stimulierung der körpereignen Heilungsprozesse aus dem Körper heraustransportiert werden. Auch in den Bereichen von Wellness, Beauty und Sport findet das Cupping seine Anwendung.

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie das Cupping in Ihre Therapie mit einfließen können, besonders bei neurologischen, orthopädischen, chirurgischen und sportbedingten Verletzungen.

Allgemeine Informationen:

Wir verwenden ganz bewusst Cups, die Dermatologisch unbedenklich sind, Geruchsfrei und hautfreundlich. Das Material ist aus biokompatiblen Silikonen und wird zu 100% in Deutschland produziert. Ebenfalls sind Sie gut zu reinigen und hitzebeständig bis zu 220°C.

Für das praktische Üben stellen wir Cups zur Verfügung.

Kursinhalte:

  • Grundkenntnisse über die Anatomie der Faszie, Bindegewebe und Muskulatur
  • Cuppingtheorie- Was steht an wissenschaftlichen Erkenntnissen dahinter-
  • Vorstellung der Cups und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Praktische Demonstration und Selbsterfahrung

Dozent:

Marcus Schmidt: Physiotherapeut, Diplom Sportwissenschaftler, M. Sc. Sportphysiotherapie, Osteopathie SFO, Heilpraktiker, Dozent für Manuelle Therapie und KGG

Adressanten: Ärzte, Physiotherapeuten, Osteopathen, Heilpraktiker und Masseure

Kursdauer: 09:00-18:00 Uhr

Mitzubringen: Kaffee to Go Becher, Sportbekleidung, großes Handtuch

Kursnummer: CU 01-2021

Kurstermin:11.12.2021

Kursnummer: CU01-2022

Kurstermin: 16.10.2022

Kursgebühr:

Early Bird: 125,00 € ( inkl. Farbskript und Kaffeepausenverpflegung) 
gilt bis 6 Wochen vor Kursbeginn

Regulärer Preis: 145,00 €  (inkl. Farbskriptl und Kaffeepausenverpflegung) 

So funktioniert es:

Beratung und Buchung zu unserem Kurs            

telefonisch unter: 

T: 0178-3465425

oder per E-Mail an:

lernwerkstatt@med4sports.de

Sie erhalten von uns per Mail eine Kursplatzreservierung und eine Rechnung. Mit Zahlungseingang auf dem angegeben Konto ist die Reservierung Ihres Kurses dann abgeschlossen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Anmeldung


Kurs
   (falls mehrere Daten zur Auswahl)
Vorname *
Nachname *
E-mail *
Telefon *
Straße *
PLZ *
Wohnort *

Captcha / Sicherheitsfrage:



Welche Buchstaben sind in dem Bild zu sehen?


Ich bin mit der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten einverstanden.
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen *